Energierecht

Das Energierecht ist ein Sammelbegriff all derer Rechtsgebiete, die einen Bezug zur Leitungsgebundenen Energieversorgung mit Strom, Wasser und Fernwärme aufweisen.

Dabei gibt es die direkten Gesetze und Vorschriften der Leitungsgebundenen Energieversorgung, auch Energiewirtschaftsrecht genannt, dort werden konkret die Belange der Energieproduktion, Einspeisung, Durchleitung, Versorgung, etc. geregelt.

Ich bearbeite für Sie:

  • Produktions- und Einspeiseangelegenheiten, insbesondere Vergütungen.
  • Netzthemen, z.B. Netzregulierung, Netzzugang, Netzentgelte.
  • Leitungsbelange, wie Duldung, Grundbuchbelastung, Umverlegungsanspruch.
  • Abrechnungsproblematiken, u.a. Rechnungswidersprüchen, Rechnungskontrollen.
  • Aufsichtangelegenheiten mit Bundesnetzagentur und Bundeskartellamt.

Desweiteren gibt es die Gesetze mit indirekter Auswirkung, wie zum Beispiel das Steuerrecht (Energiesteuern, Mehrwertsteuerproblematiken, EEG-Umlage), Immobilienrecht (Versorgungsanspruch, Anschlussanspruch) und quasi alle Lebensbereiche die mit dem Leitungsnetz und den Teilnehmer der Energieversorgung in Berührung kommen.

Sie können mich mit allen Belangen des Energierechts betrauen.

Ich berate Sie gerne.

 

Advertisements